Judith siegt in Portugal – Chris verschenkt den 5. Platz

Nach 30 Kilometern durch harte Trails, Flüsse und Kletterpassagen konnte sich Judith in Barcelos beim Trail Amigos da Montanha als Siegerin feiern lassen! Damit holte sie sich den ersten Gesamtsieg überhaupt und liess allein über 400 männliche Athleten hinter sich! Das harte Training der vergangenen Wochen in Kombination mit einer guten Wettkampfstrategie zahlten sich mit 5min Vorsprung vor der 2. Athletin aus. Die Trophäen und Preise fanden zum Glück noch Platz im Reisegepäck.

Judith:”Heute habe ich mich mal richtig angestrengt, denn ich merkte, dass es reichen kann.”

Chris hingegen durfte leider nicht triumphieren, denn er verpasste eine Abzweigung und kürzte ab. Die Streckenmarkierungen von 2011 waren hier leider noch vorhanden und auch die Streckenposten waren sich sicher, als er nachfragte… Zu dem Zeitpunkt befand er sich auf der 5. Position die er somit leider abtreten musste. Aber trotz allem war die Leistung top und das nächste mal klappt es wieder.

Chris:” Der Fluch vom schnell sein, man hat unter den Top5 selten jemanden als Orientierung…”

Comments are closed.